Vierzehn Nothelfer. Die : Das himmlische Versicherungspaket.

Hofer, Markus, 2020
Verfügbar Nein (0) Titel ist in dieser Bibliothek derzeit nicht verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 1 (voraussichtl. bis 13.12.2020)
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-7022-3840-7
Verfasser Hofer, Markus Wikipedia
Rudigier, Andreas Wikipedia
Systematik PI - Philosophie,Psychologie,Pädagogik,Relig
Schlagworte Nothelfer, Glaube, Softcover / Sachbücher/Philosophie, Religion/Christliche Religionen, Heiligenverehrung, Heiligenkult, Volksfrömmigkeit, Märtyrer
Verlag Tyrolia
Ort Innsbruck
Jahr 2020
Umfang 192 S.
Altersbeschränkung keine
Auflage 1. Auflage
Sprache deutsch
Verfasserangabe Markus Hofer ; Andreas Rudigier
Illustrationsang Ill. (farb.)
Annotation Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Vierzehn Nothelfer : Das himmlische Versicherungspaket. / von Markus Hofer, Andreas Rudigier

Was hat es mit dieser himmlischen Einsatztruppe auf sich?
Heiligenverehrung als Lebensbewältigung

Die vierzehn Nothelfer Achatius, Ägidius, Barbara, Blasius, Christophorus, Cyriacus, Dionysius, Erasmus, Eustachius, Georg, Katharina, Margareta, Pantaleon und Vitus mögen manchen als kurios anmutendes Sammelsurium exotischer Heiliger gelten. Doch in früheren Zeiten, als das Leben bekanntermaßen bedrohlicher und das gewöhnliche Volk den Quacksalbern ausgeliefert war, war die Anrufung der Heiligen ein zentraler Bestandteil der Lebensbewältigung.
Der Theologe Markus Hofer erläutert die Geschichte, Entwicklung und Praxis der Heiligenverehrung und stellt anschließend die einzelnen Heiligen dar.
Der Kunsthistoriker Andreas Rudigier zeigt anhand verschiedener Beispiele in Vorarlberg, wie die religiöse Praxis Gestalt angenommen hat und sich die Nöte der Betenden in den ansprechenden Bildern konkretisierte.

Tipp:
Lebendige Aufarbeitung aus religiöser und kultureller Sicht
Mit Beispielen aus Vorarlberg